Netweave
   
   
   
   
 
 
  Klosterkirche Königsfelden, Museum Aargau
Museum - Mitglied   
     
  Adresse:   Königsfelderstrasse
5210 Windisch
 
           
  Telefon:   0848 871 200    
  EMail:   klosterkoenigsfelden@ag.ch    
  Fax:      
  Homepage:   www.klosterkoenigsfelden.ch    
           
  Ansprechspartner:   Frau Martina Huggel    
           
  Postanschrift:   Klosterkirche Königsfelden
Frau Martina Huggel
Museum Aargau
5210 Windisch
   
           
  Koordinaten:   658.45 / 259.15    
           
  Erreichbarkeit:   10 Minuten ab Bahnhof SBB Brugg, ausgeschildert
       
  Kurzbeschreibung:  

Erinnerungsort und Machtzentrum der Habsburger Seit 700 Jahren erstrahlt in Windisch das Kloster Königsfelden. Die farbigen Kirchenfenster des Kloster Königsfeldens zählen europaweit zu den Höhepunkten spätmittelalterlicher Glasmalerei. Audiovisuelle Guides führen durch die Ausstellung. Gestiftet wurden die Kirche und das Doppelkloster als habsburgischer Memorialort von der Witwe des 1308 ermordetet römisch-deutschen Königs Albrecht I. von Habsburg. Das habsburgische Doppelkloster Königsfelden wurde 1528 im Zuge der Reformation von den Bernern aufgelöst. Im Chor der Kirche wurde weiterhin Gottesdienst gehalten, das Kirchenschiff allerdings als Lager gebraucht. Die Kirche wurde erstmals 1891 bis 1893 und später 1982 bis 1986 gründlich renoviert. Neben dem Sakralbau und den Glasmalereien ist von der ursprünglichen Kirchenausstattung nur wenig übrig geblieben. Über dem Scheitel des Chorbogens ist die einzige Wandmalerei überliefert. Sie zeigt einen thronenden Heiland (Pantokrator) flankiert von Evangelistensymbolen. Im Langhaus erinnert ein schwarzmarmorener Kenotaph an die habsburgische Begräbnisstätte. An den Seitenwänden des Langhauses befindet sich eine Folge von mittelalterlich-neuzeitlichen Grabmälern von habsburgischen Adelspersonen bzw. bernischen Hofmeistern.

       
  Öffnungszeiten   1. April - 31. Oktober Dienstag bis Sonntag und allg. Feiertage, 10 bis 17 Uhr
           
  Kartenblatt:   Baden 1070    
  Veranstaltungen:   Hier    
  Datensatz aktualisiert am:   26. Feb. 17