Netweave
   
   
   
   

  Datenbank Industriekultur
[ Übersicht ] [ Auswahl nach Ort ]   [ Auswahl nach Branche ]   [ Suche ]           [ Informationen ]
  Laufnummer 880
Betrieb: Hutgeflechtfabrik Otto Steinmann & Co. AG
Standort: Wohlen
Postadresse: Pilatusstrasse
Gründungsdatum: 1901
Branche: Bekleidung und Wäsche
Produktefamilie: Strohgeflechte
Besitzer / Firmierung:
  • 1901 Otto Steinmann & Co. Otto Steinmann ( -1939), Paul Geissmann. Gründer.
  • 1910 Otto Steinmann & Co. AG.
  • 1939 Otto Steinmann & Co. AG. Hans und Alfred Morf, Neffen von Otto Steinmann.
Bemerkungen:
  • 1901 gründen Otto Steinmann und Paul Geissmann die Hutgeflechtfabrik Otto Steinmann & Co. an der Pilatusstrasse. Das Haus muss wegen Platznot wenig später aufgestockt werden.
  • 1910 Umwandlung in eine Aktiengesellschaft: Otto Steinmann & Co. AG.
  • Nach dem 1. WK Ankauf eines Fabrikgebäudes. Modernisierung des Maschinenparks.
  • 1927 Erwerb des Stoffenhaus für die Speditionsabteilung und Büros.
  • 1939 stirbt Otto Steinmann. Seine Neffen Hans und Alfred Morf übernehmen die Leitung des Betriebs.
  • 1940 Einrichtung der «Otto-Steinmann-Stiftung», Fürsorgefonds für die Angestellten und Arbeiter.
  • Während des 2. WK reduzierter Export. Fabrikation von neuen Artikeln wie Taschen.
Quellen: - Nordwestschweizerisches Handels- und Gewerbe-Adressbuch, 1927.
- Strebel, Karl. Das Freiamt. Heimatgeschichte und Wirtschaft. Zürich 1946.
- Aarg. Ragionenbuch 1955.
- Kuhn, Dieter u.a. Strohzeiten. Geschichte und Geschichten der aargauischen Strohindustrie. Aarau 1991.
Statist. Erhebungen: 1927
1955
Gebäude: Pilatusstrasse 9
Fabrikgebäude erbaut 1901, Aufstockung um 1905/10.
 
Kommentar (wenn möglich bitte mit Belegen) zu diesem Betrieb senden

Alle Angaben ohne Gewähr