Netweave
   
   
   
   
 
   
   
 
  Titel: Besichtigung Vindonissa-Museum
  Datum: Donnerstag, 17.03.2016
   
  "Quinctilius Varus, gib die Legionen zurück!" - Das römische Trauma der Varusschlacht im Jahr 9 n. Chr. führte zum Rückzug Roms aus rechtsrheinischem Gebiet und zur Konsolidierung der militärischen Sicherheitslinie entlang des Rheins, was die essentielle Bedeutung des Legionslagers Vindonissa, dem einzigen auf dem Gebiet der heutigen Schweiz, begründete. Relikte der in Windisch stationierten Legionen und ihres Umfelds werden im Vindonissa-Museum präsentiert, wobei der Themenhorizont vom Soldatenalltag über militärische Verwaltung bis hin zum Verhältnis zwischen der Provinz zu Rom reicht. Insbesondere die einzigartige und grösste Sammlung an im Original erhaltenen römischen Schreibtafeln machen das Museum zu einer weltweit bedeutenden Institution. Museumsleiter René Hänggi wird die Teilnehmer in die faszinierende Welt der provinzialrömischen Antike geleiten und durch das Museum führen. Im Anschluss findet ein Apéro statt.
     
  Treffpunkt: Vindonissa-Museum, Museumstrasse 1, 5200 Brugg
  Leitung: Peter Brack
  Zeit: 18:00 Uhr
  Kosten: kostenlos
  Anmeldeschluss: 4. März 2016 peter.brack@ag.ch
  Veranstalter: VAMUS
     
    Als PDF drucken